So ändern Sie Ihre Ebay-Daten bei Missbrauch Ihres Kontos

Viele eBay-Nutzer kennen bereits den Ausschlag von Spoofing- und Phishing-E-Mails, die seit Jahren online kursieren

Fälschungen oder Phishing-E-Mails sind betrügerische Nachrichten, die aussehen, als wären sie von eBay; sie verwenden oft das eBay-Logo und sehen genau wie Nachrichten aus, die eBay regelmäßig sendet. Allerdings kommen sie stattdessen von Online-Kriminellen.

Diese E-Mail-Nachrichten erhalten normalerweise Ihre Aufmerksamkeit, indem sie Sie in irgendeiner Weise schockieren, wie z.B. eine Warnung vor einer Art von eBay für eine Regelverletzung, von der Sie wissen, dass Sie nicht schuldig sind. Manchmal scheinen sie eine Beschwerde von einem Käufer oder Verkäufer zu sein, von dem Sie noch nie gehört haben, der aber behauptet, von Ihnen schlecht behandelt worden zu sein.

In jedem Fall ist es ihr Ziel, Sie dazu zu bringen, auf eine gefälschte eBay-Website zu klicken und sich einzuloggen – denn wenn Sie sich bei einer solchen gefälschten eBay-Website „einloggen“, haben Sie Ihren eBay-Benutzernamen und Ihr Passwort an jemanden weitergegeben, der diese dann verwenden kann, um Ihr Konto auf der echten eBay-Website einzurichten. Der Kriminelle kann dann auf Ihr Konto zugreifen, auf eBay-Artikel bieten, Ihr PayPal-Konto leeren und andere schändliche Aktivitäten durchführen.

Anzeichen dafür, dass du in Schwierigkeiten steckst

Meistens sind eBay-Mitglieder, deren Konten von Spoofern oder Phishern gestohlen werden, zunächst nicht darauf aufmerksam. Stattdessen stoßen sie auf ein oder mehrere seltsame oder unerwartete Probleme mit ihrem eBay-Konto, so dass sie feststellen müssen, dass es nur dann kompromittiert wurde, wenn eBay darüber informiert, dass dies der Fall ist.

Ändern Sie Ihr E-Mail-Passwort. Um ganz sicher zu gehen sollten Sie Ihre ebay emailadresse ändern und das Passwort so sicher wie möglich gestalten.
Ändern Sie die Passwörter für alle Online-Banking-Konten.
Wenn Sie sich in Ihr eBay-Konto einloggen können und Auktionen sehen, die Sie nicht selbst veröffentlicht haben, stornieren Sie sie alle sofort.

Eines der folgenden Zeichen zeigt an, dass Ihr eBay-Konto in einem Spoofing- oder Phishing-Verfahren gestohlen worden sein könnte:

Plötzlich von Ihrem Konto gesperrt
Sie sind plötzlich von Ihrem eBay-Konto „ausgeschlossen“. Wenn Sie sich ohne Vorwarnung plötzlich nicht mehr mit Ihrem Benutzernamen und Passwort bei eBay anmelden können, ist es wahrscheinlich, dass jemand anderes Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort erhalten hat und damit sich bei Ihrem Konto angemeldet und das Passwort geändert und Sie abgemeldet hat.

Verkaufen von Artikeln, die Sie nie gelistet haben
Sie scheinen Artikel zu verkaufen, die Sie nicht aufgelistet haben. Wenn Sie sich in Ihr eBay-Konto einloggen, um Auktionen für Artikel zu finden, die Sie nicht selbst zum Verkauf angeboten haben, wurde Ihr Konto mit ziemlicher Sicherheit gestohlen und jemand anderes verkauft betrügerisch in Ihrem Namen, um das Geld für diese Artikel zu behalten, ohne Produkte auszuliefern – und Sie im Besitz der „Schuldtasche“ lassen.

Unerklärliche Transaktionen
Unerklärliche Transaktionen erscheinen in Ihrem PayPal-Konto. Wenn Sie feststellen, dass Geld entweder auf eine Weise in Ihr PayPal-Konto eingeflossen ist, die Sie nicht autorisiert haben oder sich nicht erinnern, hat wahrscheinlich jemand Ihre Login-Daten erhalten und verwendet sie, um sich bei Ihrem Konto anzumelden und Ihre finanziellen Reserven auf die eine oder andere Weise zu manipulieren.

Beschwerden von Dritten
Wenn Sie von wütenden Dritten kontaktiert werden, die behaupten, dass sie Ihnen Waren geliefert haben, für die Sie nicht bezahlt haben oder für die Ihre Zahlung storniert wurde, oder dass sie Sie für einen Artikel bezahlt haben, den sie nicht erhalten haben, hat wahrscheinlich wieder einmal jemand den Namen Ihres Verkäuferkontos bei eBay im betrügerischen Handel verwendet.

Beheben der Situation

Wenn Ihnen eines der oben genannten Dinge passiert, setzen Sie sich umgehend mit eBay in Verbindung und machen Sie deutlich, dass Sie glauben, dass Ihr Konto von einem böswilligen Dritten übernommen wurde. Kontaktieren Sie eBay direkt über diesen Link, der direkt auf die Möglichkeit einer Kontoübernahme verweist. Erklären Sie, dass Sie den Verdacht haben, dass Sie Opfer einer gefälschten oder Phishing-E-Mail geworden sind und warten Sie auf weitere Anweisungen von eBay.

Ebay Account Informationen

Sie sollten auch sofort die anderen folgenden Schritte durchführen.